küche

Die Küche ist nicht (wie du vielleicht bisher immer gedacht hast) ein Raum, sondern ein Gefühl (wie wir schon immer ahnten). Eine gute Küche braucht keine Unmengen an Krempel diverser Art sondern eigentlich nur zwei Dinge: Kreativität angesichts geringer Anzahl an Kochwerkzeugen - und Zutaten. Da das Essen bei uns schon immer eine große Rolle gespielt hat, wir uns so gut wie immer viel Zeit dafür nehmen (okay, das klingt jetzt verfressen, sind wir aber nicht, neee neee) und auch das Beschaffen der Nahrungsmittel viel Freude bereitet, wirst du an dieser Stelle wohl immer mal wieder ein neues Bild mit vegetarischen und mcgyvermäßigen essbaren Konstruktionen finden. :)